Willkommen auf den Seiten des

Männergesangverein 1862 Steinenstadt e.V. 

 

  

 

 

 

 

 

Unser nächster Auftritt

Seniorennachmittag am Sonntag den 11. Dezember 2016 in der Baselstabhalle in Steinenstadt.



Wir, der Männergesangverein 1862 Steinenstadt e. V. werden wie schon in den Jahren zuvor wieder mit Gesang zur Unterhaltung der Gäste beitragen. Natürlich darf auch mitgesungen werden. Und selbstverständlich gibt es neben unserem Auftritt noch weitere Auftritte und Darbietungen. Die möchten wir an dieser Stelle aber noch nicht verraten. Lassen Sie sich überraschen und von einer angenehmen Atmosphäre beindrucken.

 

Aufruf an jüngere Sänger

Nicht mal Lust mit uns gemeinsam zu singen?

 

Liebe Freunde des Gesangs!

Wir, der Männergesangverein 1862 Steinenstadt e. V. würden uns über neue Sänger freuen. Wir werden weiter klassisches Liedgut pflegen, haben aber auch die Absicht neueres Liedgut, auch mit Instrumentenbegleitung zu singen. Daran arbeiten wir bereits. Unterstützen könnten uns dabei jüngere Sänger.


Wir laden Sie herzlich ein, zu einer unserer Proben jeweils am Dienstag um 20 Uhr im Rathaus in Steinenstadt. Vielleicht springt dann auch bei Ihnen der Funke über.

 

 

 

 

 

 

Geglückte Premiere beim

Männergesangverein 1862 Steinenstadt e. V.

 

Am 15. und 16.10.2016 veranstaltete der Männergesangverein 1862 Steinenstadt e. V. sein erstes Herbstfest unter dem Namen „Herbsttöne“ in Steinenstadt. Unter Mitwirkung der Trachtenkapelle Steinenstadt, der Band NIX, einer Kindergruppe unter der Leitung von Carmen Bixel aus Steinenstadt, der Gesanggruppe Young - Voices aus Heitersheim sowie dem Handharmonikaverein aus Pfaffenweiler wurde dem Publikum ein hochwertiges Programm geboten. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle Musikerinnen und Musiker, an die Kinder der Kindergruppen und Carmen Bixel.

Um vom Wetter unabhängiger zu sein, entschloss man sich anders als zunächst geplant nicht auf dem Kirchplatz, sondern die Veranstaltung in und vor der Baselstabhalle durchzuführen. Unsere Gäste haben sich über diese Entscheidung gefreut.

Ganz besonderer möchten wir uns auch noch einmal an dieser Stelle bei den vielen Helferinnen und Helfern bedanken.

 

Hinweisnb